Rioja DOCa


Bodegas Cuna de Reyes

Cuna de Reyes Clarete

Was einen Clarete besonders macht, ist die interessante Methode, dass weisse und rote Traubensorten vor der Gärung gemischt und eingelegt werden. Beim Cuna de Reyes Clarete bleiben beide Traubensorten während 20 Stunden zusammen im Kessel, danach wird der Most gepresst und gärt weiter während einer kurzen Zeit mit dem Trester.

Bei Cuna de Reyes Clarete werden 90 % Garnacha (rot) und 10% -Viura (weiss) verwendet.

Farbe: Lachsfarbe mit einem wunderschönen Glanz.

Gaumen: Im Gaumen erinnert er uns an frischen Erdbeeren, mit leichten Grapefruit - und Aprikosen Noten.

 

Traube: 90% Garnacha, 10% Viura

Ausbau: Stahltank

Alk.: 13%

Jahrgang: 2018

Alk. 12.5%

 

CHF 11.50

  • leider ausverkauft / in Kürze wieder lieferbar

Bodegas Proelio - Rioja DOCa

Proelio Rosado

Traube: 100% Graciano

Ausbau: 4 Monate auf der Hefe im Holzfass

Herkunft: Rioja DO

Alk.: 13%

Flasche: 75cl

Verbrauch: 4 Jahre

CHF 14.50

  • leider ausverkauft / in Kürze wieder lieferbar

Info zu Cuna de Reyes

Bodegas Cuna de Reyes ist ein Familienprojekt in der Rioja Alta und liegt in Nájera, direkt am berühmten Jakobsweg. Nájera war im Mittelalter Sitz der Könige von Navarra, und so ist der Name der Bodega, Wiege der Könige, zu verstehen. Alfredo Ciria, Önologe und Sohn des Eigentümers, arbeitet mit eigenem Lesegut, wie auch mit dem ausgesuchter und vertraglich gebundener Traubenbauern.


Info zu Proelio

Proelio ist lateinisch und symbolisiert den Kampf und die grosse Mühe die es braucht, um Weine auf dieser Höhenlage zu produzieren.